Datenschutz2018-10-16T14:51:30+00:00

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

  1. Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en

Wir, die Dr. Hans Jörg Vogl erheben, ver­ar­beit­en und nutzen Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nur mit Ihrer Ein­willi­gung bzw. Man­datierung oder Bestel­lung zu den mit Ihnen vere­in­barten Zweck­en oder wenn eine son­stige rechtliche Grund­lage im Ein­klang mit der DSGVO vor­liegt; dies unter Ein­hal­tung der daten­schutz- und zivil­rechtlichen Bes­tim­mungen.

Es wer­den nur solche per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en erhoben, die für die Durch­führung und Abwick­lung unser­er recht­san­waltlichen Leis­tun­gen erforder­lich sind oder die Sie uns frei­willig zur Ver­fü­gung gestellt haben.

Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en sind alle Dat­en, die Einze­langaben über per­sön­liche oder sach­liche Ver­hält­nisse enthal­ten, beispiel­sweise Name, Anschrift, Emailadresse, Tele­fon­num­mer, Geburts­da­tum, Alter, Geschlecht, Sozialver­sicherungsnum­mer, Videoaufze­ich­nun­gen, Fotos, Stim­mauf­nah­men von Per­so­n­en sowie bio­metrische Dat­en wie etwa Fin­ger­ab­drücke. Auch sen­si­ble Dat­en, wie Gesund­heits­dat­en oder Dat­en im Zusam­men­hang mit einem Strafver­fahren kön­nen mitum­fasst sein.

  1. Auskun­ft und Löschung

Als Man­dan­tin oder Man­dant bzw generell als Betrof­fen­er haben Sie – unter Wahrung der recht­san­waltlichen Ver­schwiegen­heit­spflicht – jed­erzeit das Recht auf Auskun­ft über Ihre gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, deren Herkun­ft und Empfänger und den Zweck der Daten­ver­ar­beitung sowie ein Recht auf Berich­ti­gung, Datenüber­tra­gung, Wider­spruch, Ein­schränkung der Bear­beitung sowie Sper­rung oder Löschung unrichtiger bzw. unzuläs­sig ver­ar­beit­eter Dat­en.

Insoweit sich Änderun­gen Ihrer per­sön­lichen Dat­en ergeben, ersuchen wir um entsprechende Mit­teilung.

Sie haben jed­erzeit das Recht, eine erteilte Ein­willi­gung zur Nutzung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zu wider­rufen. Ihre Eingabe auf Auskun­ft, Löschung, Berich­ti­gung, Wider­spruch und/oder Datenüber­tra­gung, im let­zt­ge­nan­nten Fall, sofern damit nicht ein unver­hält­nis­mäßiger Aufwand verur­sacht wird, kann an die in Punkt 10. dieser Erk­lärung ange­führte Anschrift von Her­rn Dr. Hans-Jörg Vogl gerichtet wer­den.

Wenn Sie der Auf­fas­sung sind, dass die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en durch uns gegen das gel­tende Daten­schutzrecht ver­stößt oder Ihre daten­schutzrechtlichen Ansprüche in ein­er anderen Weise ver­let­zt wor­den sind, beste­ht die Möglichkeit, sich bei der zuständi­gen Auf­sichts­be­hörde zu beschw­eren. In Öster­re­ich zuständig ist hier­für die Daten­schutzbe­hörde.

  1. Daten­sicher­heit

Der Schutz Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en erfol­gt durch entsprechende organ­isatorische und tech­nis­che Vorkehrun­gen. Diese Vorkehrun­gen betr­e­f­fen ins­beson­dere den Schutz vor uner­laubtem, rechtswidrigem oder auch zufäl­ligem Zugriff, Ver­ar­beitung, Ver­lust, Ver­wen­dung und Manip­u­la­tion.

Ungeachtet der Bemühun­gen der Ein­hal­tung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfalt­san­forderun­gen kann nicht aus­geschlossen wer­den, dass Infor­ma­tio­nen, die Sie uns über das Inter­net bekan­nt geben, von anderen Per­so­n­en einge­se­hen und genutzt wer­den.

Bitte beacht­en Sie, dass wir daher keine wie immer geart­ete Haf­tung für die Offen­le­gung von Infor­ma­tio­nen auf­grund nicht von uns verur­sachter Fehler bei der Datenüber­tra­gung und/oder unau­torisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (zB Hackan­griff auf Email-Account bzw. Tele­fon, Abfan­gen von Fax­en).

  1. Ver­wen­dung der Dat­en

Wir wer­den die uns zur Ver­fü­gung gestell­ten Dat­en nicht für andere Zwecke als die durch den Man­datsver­trag oder durch Ihre Ein­willi­gung oder son­st durch eine Bes­tim­mung im Ein­klang mit der DSGVO gedeck­ten Zweck­en ver­ar­beit­en. Ausgenom­men hier­von ist die Nutzung für sta­tis­tis­che Zwecke, sofern die zur Ver­fü­gung gestell­ten Dat­en anonymisiert wur­den.

  1. Über­mit­tlung von Dat­en an Dritte

Zur Erfül­lung Ihres Auf­trages ist es möglicher­weise auch erforder­lich, Ihre Dat­en an Dritte (zB Gegen­seite, Sub­sti­tute, Ver­sicherun­gen, Dien­stleis­ter, der­er wir uns bedi­enen und denen wir Dat­en zur Ver­fü­gung stellen, etc.) Gerichte oder Behör­den, weit­erzuleit­en. Eine Weit­er­leitung Ihrer Dat­en erfol­gt auss­chließlich auf Grund­lage der DSGVO, insb zur Erfül­lung Ihres Auf­trags oder auf­grund Ihrer vorheri­gen Ein­willi­gung.

Weit­ers informieren wir Sie darüber, dass im Rah­men unser­er recht­san­waltlichen Vertre­tung und Betreu­ung regelmäßig auch sachver­halts- und fall­be­zo­gene Infor­ma­tio­nen von Ihnen von drit­ten Stellen bezo­gen wer­den.

Manche der oben genan­nten Empfänger Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en befind­en sich außer­halb Ihres Lan­des oder ver­ar­beit­en dort Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en. Das Daten­schutzniveau in anderen Län­dern entspricht unter Umstän­den nicht dem Öster­re­ichs. Wir über­mit­teln Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en jedoch nur in Län­der, für welche die EU-Kom­mis­sion entsch­ieden hat, dass sie über ein angemessenes Daten­schutzniveau ver­fü­gen oder wir set­zen Maß­nah­men, um zu gewährleis­ten, dass alle Empfänger ein angemessenes Daten­schutzniveau haben wozu wir Stan­dard­ver­tragsklauseln (2010/87/EC und/oder 2004/915/EC) abschließen.

  1. Bekan­nt­gabe von Daten­pan­nen

Wir sind bemüht sicherzustellen, dass Daten­pan­nen frühzeit­ig erkan­nt und gegebe­nen­falls unverzüglich Ihnen bzw der zuständi­gen Auf­sichts­be­hörde unter Ein­bezug der jew­eili­gen Datenkat­e­gorien, die betrof­fen sind, gemeldet wer­den.

  1. Auf­be­wahrung der Dat­en

Wir wer­den Dat­en nicht länger auf­be­wahren als dies zur Erfül­lung unser­er ver­traglichen bzw geset­zlichen Verpflich­tun­gen und zur Abwehr allfäl­liger Haf­tungsansprüche erforder­lich ist.

  1. Cook­ies

Diese Web­site ver­wen­det „Cook­ies“, um unser Ange­bot nutzer­fre­undlich­er, effek­tiv­er und sicher­er zu gestal­ten.

Ein „Cook­ie“ ist eine kleine Text­datei, die wir über unseren Web-Serv­er an die Cook­ie-Datei des Browsers auf die Fest­plat­te Ihres Com­put­ers über­mit­teln. Damit wird es unser­er Web­site ermöglicht, Sie als Nutzer wiederzuerken­nen, wenn eine Verbindung zwis­chen unserem Web-Serv­er und Ihrem Brows­er hergestellt wird. Cook­ies helfen uns dabei, die Nutzung­shäu­figkeit und die Anzahl der Nutzer unser­er Inter­net­seit­en zu ermit­teln. Der Inhalt der von uns ver­wen­de­ten Cook­ies beschränkt sich auf eine Iden­ti­fika­tion­snum­mer, die keine Per­so­n­en­beziehbarkeit mehr auf den Nutzer zulässt. Der Hauptzweck eines Cook­ies ist die Erken­nung der Besuch­er der Web­site.

Zwei Arten von Cook­ies wer­den auf dieser Web­site ver­wen­det:

  • Ses­sion Cook­ies: Das sind tem­poräre Cook­ies, die bis zum Ver­lassen unser­er Web­site in der Cook­ie-Datei Ihres Browsers ver­weilen und nach Ende Ihres Besuchs automa­tisch gelöscht wer­den.
  • Dauer­hafte Cook­ies: Für eine bessere Benutzer­fre­undlichkeit bleiben Cook­ies auf Ihrem Endgerät gespe­ichert und erlauben es uns, Ihren Brows­er beim näch­sten Besuch wiederzuerken­nen.

Sie kön­nen Ihren Brows­er so ein­stellen, dass Sie über das Set­zen von Cook­ies informiert wer­den und Cook­ies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cook­ies für bes­timmte Fälle oder generell auss­chließen sowie das automa­tis­che Löschen der Cook­ies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deak­tivierung von Cook­ies kann die Funk­tion­al­ität dieser Web­site eingeschränkt sein.

  1. Serv­er-Log-Files

Zur Opti­mierung dieser Web­site in Bezug auf die Sys­tem-Per­for­mance, Benutzer­fre­undlichkeit und Bere­it­stel­lung von nüt­zlichen Infor­ma­tio­nen über unsere Dien­stleis­tun­gen erhebt und spe­ichert der Provider der Web­site automa­tisch Infor­ma­tio­nen in so genan­nten Serv­er-Log Files, die Ihr Brows­er automa­tisch an uns über­mit­telt. Davon umfasst sind Ihre Inter­net-Pro­tokoll Adresse (IP-Adresse), Brows­er und Sprache­in­stel­lung, Betrieb­ssys­tem, Refer­rer URL, Ihr Inter­net Ser­vice Provider und Datum/Uhrzeit.

Eine Zusam­men­führung dieser Dat­en mit per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten­quellen wird nicht vorgenom­men. Wir behal­ten uns vor, diese Dat­en nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhalt­spunk­te für eine rechtswidrige Nutzung bekan­nt wer­den.

  1. Unsere Kon­tak­t­dat­en

Der Schutz Ihrer Dat­en ist uns beson­ders wichtig. Wir sind für Sie unter den unten ange­führten Kon­tak­t­dat­en jed­erzeit für Ihre Fra­gen oder Ihren Wider­ruf erre­ich­bar.

Dr. Hans-Jörg Vogl
Vorarl­berg­er­strasse 37
FL-9486 Schaan­wald

Tele­fon: +423 / 37 119 — 77
Tele­fax: +423 / 37 119 — 76
Email: office@vogl.li

Home